Wir bauen eine Straßenbahn

Allgemein

Seit vergangener Woche hat das Bauprojekt Stadtbahn Nord in Mannheim die Nähe der Innenstadt erreicht: Auf der Friedrich-Ebert-Straße und auf den Linien 4 und 5 in Richtung Käfertal und Weinheim fährt ab dem Klinikum nun keine Straßenbahn mehr, sondern nur noch Ersatzbusse.

Denn um den Anschluss der bestehenden Trasse an die Stadtbahn Nord in Richtung Käfertaler Wald zu bauen, wurden auf der Friedrich-Ebert-Straße die Schienen heraus gerissen, und die Fahrbahnen verengt. Die Ausmaße der Baustelle sind beeindruckend.

Und weil der Schienenersatzverkehr mit dem Bus ganz gut funktioniert, habe ich beim Vorbeifahren mal draufgehalten und die Baustelle gefilmt, damit Ihr Euch ein eigenes Bild von der Situation machen könnt.

Seit dem 03. Dezember 2012 bauen die RNV und die Stadt Mannheim??? die neue Stadtbahnlinie in den Mannheimer Norden, die laut Projektseite auf 6,4 Kilometern Länge mit 14 Haltestellen 32.000 Menschen an das Stadtbahnnetz anschließen soll – also gut ein Zehntel der Mannheimer Bevölkerung. Wenn die Bauarbeiten nach Plan laufen, soll die neue Linie Mitte kommenden Jahres eröffnet werden.

Informationen zum genauen Baufortschritt, zu Umleitungen und Verkehrseinschränkungen sowie Baupläne und Ansprechpartner für Anwohner gibt es auf der Homepage des Projekts: www.stadtbahn-mannheim-nord.de.

Folgt mit auf Facebook, Twitter und natürlich hier bei WordPress.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s